memoQ blog

Kein Kopfzerbrechen mehr: Updates und Verbesserungen der MT-Plugins

memoQ
memoQ

2 minute read

MT Plugin Updates and Improvements in memoQ 9.4

Die Lokalisation stützt sich – in erster Linie aufgrund von Kosteneinsparungen – immer mehr auf maschinelle Übersetzung. Als Reaktion darauf treibt memoQ weitere Innovationen voran, um Wege zu finden, Kostenfaktoren weiterhin zu minimieren und zu eliminieren.

Hier sind einige unserer Verbesserungen in memoQ 9.4:

 

Segmentausschluss mit dem Microsoft-MT-Plugin

 

Nehmen wir an Sie haben ein Segment, das nur Produktcodes oder sonstige nicht zu übersetzende Inhalte enthält. Oder es gibt so viele Tags im Segment, dass Sie wissen, dass die Qualität der maschinellen Übersetzung darunter leiden wird.

 

In solchen Situationen macht es keinen Sinn, diese Segmente mit MT-Modulen zu bearbeiten. Und genau hier kommt die neue Segmentausschlussfunktion ins Spiel.

 

Benutzer können von nun an bestimmen, wann sie solche Segmente nicht mit dem Microsoft-MT-Modul bearbeiten möchten; eine Option, die bisher nur für das Google-MT-Plugin verfügbar war. Das bedeutet, dass memoQ bei der Vorübersetzung dieser Segmente keine MT-Ergebnisse erstellt, und dass diese während der manuellen Übersetzung auch nicht in der Ergebnisspalte angezeigt werden. Diese neue Funktion unterstützt Sie dabei, unnötige – und kostenaufwendige – Korrekturen beim Post-Editing maschineller Übersetzungen (PEMT) zu minimieren.

Microsoft MT Plugin

 

Intento MT: Fehler beseitigen und Tags reparieren

 

Für viele Benutzer war das Intento-MT-Plugin Gottessegen. Als MT-Aggregator leitet Intento Übersetzungsanfragen an verschiedene MT-Module weiter. Außerdem bietet es eine Dienstleistung namens Smart Routing. Sie wissen nicht welches MT-Modul am besten zu Ihrem Auftrag passt? Smart Routing hilft bei der Entscheidung.

 

Mit memoQ 9.4 ist nicht nur das Design von Intento MT unkomplizierter und benutzerfreundlicher, sondern es wurden auch viele Fehler beseitigt.

 

  • Probleme bei der Übersetzung von Dokumenten mit Tags wurden behoben. Von nun an werden Tags von MT-Anbietern, die XML unterstützen, richtig bearbeitet.
  • Dank der Aktualisierung der Server-Version wurden Störungen in Smart Routing eliminiert.
  • Das Intento-Plugin unterstützt nun auch HTTP-Proxies für Benutzer mit speziellen Sicherheitsanforderungen oder Netzwerkeinschränkungen.
  • Die Leistung wurde für den Fall eines instabilen Betriebs im MT-Modul verbessert.

Intento Plugin Settings

 

Sie möchten unsignierte private MT-Plugins auf dem Server ausführen? Kein Problem!

 

Bislang war die Integration privater MT-Plugins schwerfällig und zeitaufwendig. Ein Entwickler hätte memoQ kontaktiert und einen signierten Schlüssel erhalten. Danach mussten Entwicklungen und Tests an einer benutzerdefinierten Version durchgeführt werden, bis der signierte Schlüssel im Produkt integriert wurde. Wie schon gesagt, schwerfällig und zeitaufwendig.

Aber all das ist Schnee von gestern. Jetzt ist die Integration privater MT-Plugins kinderleicht, und sie können unabhängig vom memoQ Team entwickelt und getestet werden.

 

Zu guter Letzt: Tilde-Update

 

Das Tilde-MT-Plugin ist auf baltische und slawische Sprachen und ihre relevantesten Sprachpaare (Deutsch, Englisch, Arabisch) spezialisiert. In der neuesten Version, memoQ 9.4, wurde eine kleine, aber umso bedeutendere Aktualisierung im Bereich Code-Behandlung vorgenommen, die sich hauptsächlich auf Norwegisch bezieht.

 

Laden Sie memoQ 9.4 jetzt herunter!

memoQ

memoQ

memoQ is among the world's leading translation management systems. The favorite computer-assisted translation tool of many translators around the globe.

Browse all posts